Weitere Nachrichten zu folgenden Themen: 

14.03.2017 — Die Dokumentation begleitet die 65-jährige Rentnerin Brigitte bei ihrem Freiwilligendienst in Guatemala. Für ein Jahr wird sie dort für pbi als Freiwillige arbeiten. Ihre Motivation, die Menschenrechte am anderen Ende der Welt zu verteidigen, und ihre Herausforderung, die psychisch und physisch belastende Arbeit in fremder Umgebung zu bewältigen, stehen im Zentrum der Dokumentation des NDR.

Autor und Regie: Thorsten Ernst, Jana Gebhard
Kamera: Dirk Heuer
Schnitt: Sven Voß
Produktionsleitung: Sven Heiligenstein
Producer: Stefan Bomhof
Produzentin: Dagmar Rosenbauer
Redaktion: Anja Würzberg / NDR
Format/Länge: Dokumentation / 30 Min.
Auftraggeber: NDR
Drehorte: Deutschland und Guatemala
Sendedatum: 09.04.2017 um 17:30 Uhr, ARD