peace brigades international (pbi) – Deutscher Zweig e.V.
Bahrenfelder Straße 101a        
22765 Hamburg

Fon: +49-(0)40 / 38 90 437-0
E-Mail: info(at)remove-this.pbi-deutschland.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
Wenn möglich, wenden sie sich bitte direkt, telefonisch oder per E-Mail, an die Ansprechpartner:innen der jeweiligen Arbeitsbereiche. Bei allgemeinen Anfragen wenden Sie sich bitte an 040/38 90 437-0 oder info(at)remove-this.pbi-deutschland.de.

Ansprechpartner:innen der Arbeitsbereiche

Koordination

Katharina Schnitt

Ansprechpartnerin für: Koordination

Berufliche Ausbildung: Magister in Geschichte PoWi & Ethnologie, Fortbildung in Mediation & Konfliktbearbeitung, Interkulturelle Trainerin

Frühere Tätigkeiten: Koordination & Begleitung für Freiwilligendienstleistende

Bei pbi: Seit Januar 2024

Über pbi: pbi steht für gewaltfreie Unterstützung von Menschenrechtsverteidiger:innen weltweit und für internationale Partnerschaften auf Augenhöhe mit einem kritischen Blick auf Machtverhältnisse. Dabei möchte ich mit voller Kraft und Engagement mitarbeiten.

E-Mail: katharina.schnitt(at)pbi-deutschland.de 

Telefon: 040 / 38 90 437 - 10

Öffentlichkeitsarbeit

Kristin Menzel

Kristin Menzel

Ansprechpartnerin für: Öffentlichkeitsarbeit 

Berufliche Ausbildung: Redakteurin und Social Media Managerin

Bei pbi seit: Februar 2021

Über pbi: pbi arbeitet machtkritisch und diskriminierungssensibel und stellt stets gefährdete Menschenrechts­verteidiger:innen in den Fokus. Ich möchte dazu beitragen, dass ihre Geschichten gehört und gelesen werden. 

E-Mail: kristin.menzel(at)pbi-deutschland.de

Tel: 040 / 38 90 437-25
 

Alexander Weber

Alexander WeberBerufliche Ausbildung: Ass. iur., Journalist

Bei pbi seit: Mai 2011

Über pbi: Aufgrund der flachen Hierarchien bei pbi ist es jedem möglich, sich für die Menschenrechte einzusetzen.

E-Mail: alexander.weber(at)pbi-deutschland.de

Tel: 040 / 38 90 437-25

Sie möchten in den Presseverteiler aufgenommen werden?
Schreiben Sie einfach eine E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit(at)pbi-deutschland.de

Sie möchten unseren E-Newsletter erhalten?
>> Abonnieren Sie unseren monatlich erscheinenden E-Newsletter
 

Elisabeth Martínez (Bundesfreiwillige)

Bei pbi seit: Februar 2022

E-Mail: elisabeth.martinez(at)pbi-deutschland.de

Tel: 040 / 38 90 437-0

Advocacy

Laura Kühn

Ansprechpartnerin für: Koordination der Advocacyarbeit und Referentin für die Projektländer Guatemala, Honduras, Kolumbien, Mexiko und Nicaragua

Berufliche Ausbildung: Interkulturelle Europa- und Lateinamerikastudien/Langues Étrangères Appliquées (B.A.); Master of Social Sciences in International Security and Law (MSc)

Bei pbi seit: August 2021

E-Mail: laura.kuehn(at)pbi-deutschland.de 

Telefon: 040/38 90 437-12
 

Mirijam Schuldt

Ansprechpartnerin für: Advocacy für die Projektländer Nepal, Indonesien und Kenia

Bei pbi seit: 2020

E-Mail: mirijam.schuldt(at)pbi-deutschland.de 

Telefon: 040/38 90 437-16

Projektbegleitung

Moritz Hartnagel

Ansprechpartnerin für: Projektbegleitung

E-Mail: moritz.hartnagel(at)pbi-deutschland.de 

Telefon: 040/38 90 437-15
 

Mirijam Schuldt

Ansprechpartnerin für: Projektbegleitung / Fundraising

Berufliche Ausbildung: Peace and Security Studies (M. A.); Interkulturelle Psychologie (M. Sc.)

Frühere Tätigkeiten: Friedensfachkraft im Zivilen Friedensdienst (ZFD)

Bei pbi: seit März 2020

E-Mail: mirijam.schuldt(at)pbi-deutschland.de

Telefon: 040/38 90 437-16

Hannah Kraus

Hannah KrausAnsprechpartnerin für: Qualitätssicherung und -entwicklung des ZFD-Programms von pbi (Strategie, PM&E & Wissensmanagement)

Bei pbi: seit August 2022

Berufliche Ausbildung: BsC Psychologie, MA Migration Studies, Ausbildung zur Beraterin in gewaltfreier Konflikttransformation und sozialen Bewegungen

Frühere Tätigkeiten: Friedensfachkraft im Zivilen Friedensdienst (ZFD)

E-Mail: hannah.kraus(at)pbi-deutschland.de

Telefon: 040 / 38 90 437-14

Freiwilligen- und Fachkräftebegleitung

Alexander Klüken

Ansprechpartner für: Freiwilligen- und Fachkräfte­begleitung

Berufliche Ausbildung: Diplom-Sozialpädagoge

Frühere Tätigkeiten: Trainer in gewaltfreier Konfliktbearbeitung

Bei pbi: 2008-2010 ehrenamtlich, 2010/2011 im Kolumbienprojekt, 2012 Projektreferent Kolumbien mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit, Advocacy und Bildungsarbeit, 2013 Freiwilliger in Kenia (Projektaufbau), August 2013 Projektbegleitung/Fundraising bei pbi Deutschland, seit Januar 2014 Koordination

Über pbi: An pbi fasziniert mich, dass wir der Gewalt, also den Bedrohungen und Angriffen gegen die Menschenrechtsverteidiger:innen, gewaltfreien Schutz entgegensetzen. So zeigen wir, dass aktive Gewaltfreiheit eine ganz konkrete und effektive Interventionsmöglichkeit ist.

E-Mail: freiwilligenbegleitung(at)pbi-deutschland.de

Telefon: 040 / 38 90 437-10

Spendenfundraising und Spendenservice

Rabea Ganz

Spendenfundraising - Rabea GanzAnsprech­partnerin für: Spendenfundraising und Spenden­service

Bei pbi seit: September 2020 bis Januar 2021 im Bereich Öffentlichkeits­arbeit, seit Februar 2021 im Bereich Spenden­fundraising

Über pbi: Veränderungen können nicht von außen erzwungen werden, sondern sind ein bewusster Prozess von innen heraus. Das pbi-Konzept der freiwilligen Schutz­begleitung setzt an diesem Punkt an und erschafft Raum für Veränderungen direkt vor Ort. Dies empfinde ich als sinnvollen Ansatz zur Förderung und Durch­setzung von Menschen­rechten.

E-Mail: rabea.ganz(at)pbi-deutschland.de

Tel: 040 / 38 90 437-23

Bildungsprojekt

David Mauer

David MauerAnsprech­partner für: Koordination pbi-Bildungs­projekt

Beruf­liche Aus­bildung: Geschichte, Sozio­logie, Humanities, BA ; Zukunfts­forschung, MA

Frühere Tätig­keiten: freier Bildungs­referent

Bei pbi seit: 2014 Jahresfreiwilliger in der Geschäfts­stelle von pbi Deutschland, 2015 bis 2018 Assistent der Koordination pbi Bildungs­projekt, von Januar 2019 bis Februar 2020 Vertretung der Koordination pbi Bildungs­projekt, seit Dezember 2020 Koordination pbi Bildungs­projekt

E-Mail: david.mauer(at)pbi-deutschland.de

Telefon: 040 / 38 90 437-20
 

Gundela Thiess

Gundela ThiessAnsprech­partnerin für: Projekt­begleitung pbi-Bildungs­projekt

Beruf­liche Ausbildung: Sprach­lehr­forscherin, MA

Frühere Tätig­keiten: Bei verschiedenen Bildungs­trägern als Koordinatorin tätig gewesen, Jugend­verbands­arbeit, inter­nationaler Jugend­austausch, inter­kulturelles Lernen sowie Aus- und Weiterbildung von Jugend­leiter_innen und Sozial­arbeiter_innen.

Bei pbi seit: Juli 2015

Über pbi: Ich bin begeistert von dem Anspruch der Gewalt­freiheit, der sich auch in der Organisations­struktur von pbi durch das Konsens­prinzip und die Hierarchie­freiheit spiegelt. Gewalt­freie Kommuni­kation, themen­zentrierte Inter­aktion, Reflexion und Resonanz sind hier nicht nur leere Worte. Diese Themen werden im pbi-Bildungs­projekt, lebendig, erfühlbar und nachvollziehbar gemacht. Handlungsoptionen werden aufgezeigt für ein fried­licheres Miteinander.

E-Mail: gundela.thiess(at)pbi-deutschland.de

Tel: 040 / 38 90 437-21


Lydia Grulke (Projektbegleitung)

Lydia GrulkeAnsprech­partnerin für: Unter­stützung pbi-Bildungs­projekt

Bei pbi seit: August 2018

E-Mail: lydia.grulke(at)pbi-deutschland.de

Telefon: 040 / 38 90 437-20

Puppentheater zur Friedenserziehung und Workshops

Heike Kammer

Heike Kammer

Ansprechpartnerin für: Friedenserziehung mit Puppentheater (insbesondere für Grund- und Vorschulen), Theaterworkshops, Vorträge über Erfahrungen als pbi-Freiwillige in Mexiko (SIPAZ) und Guatemala

Berufliche Ausbildung: Landwirtschaft, Kunsthandwerk, Ziviler Friedensdienst, Puppentheater, Einführung Theaterpädagogische Seminare

Bei pbi seit: 1987. Von 1987 bis 2004 als Freiwillige in den pbi-Teams in El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko (SIPAZ); 1999 Verleihung des Menschenrechtspreises der Stadt Weimar; 2005 und 2006 Rundreisen in Deutschland mit Vorträgen und Puppentheater; seit Februar 2007 Anstellung in der Geschäftsstelle zum Aufbau eines Projektes zur Friedenserziehung mit Methoden der Theaterpädagogik

Über pbi: Ich denke, meine 20 Jahre Friedensarbeit für und mit pbi sprechen für sich. pbi - Deutscher Zweig e. V. gibt mir nun die Möglichkeit, meine jahrelangen Auslandserfahrungen im Bereich zivile Konfliktbearbeitung für die Friedensarbeit in Deutschland zu nutzen. Von meiner letzten Station als Freiwillige in Mexiko habe ich das Puppentheater mitgebracht und möchte diese Methode in enger Zusammenarbeit mit dem pbi-Schulprojekt in Deutschland bekannt machen und etablieren.

E-Mail: milanomi2(at)yahoo.com 

Telefon: 0178 / 730 53 97

Buchungen der Puppentheateraufführungen und Workshops:

Telefon: 040 / 38 90 437- 0

Verwaltung

Michaela Landsmann

Michaela LandsmannAnsprechpartnerin für: Verwaltung

Berufliche Ausbildung: Dipl.-Betriebswirtin, Bürokauffrau

Bei pbi seit: August 2005

Über pbi: In vielen armen Ländern herrschen Zustände, die wir uns in den Industrienationen kaum vorstellen können. pbi leistet hier sehr gute Arbeit, denn die Projekte von pbi tragen dazu bei, dass eben diese Zustände sich ändern und die dort lebenden Menschen nicht in Vergessenheit geraten.

E-Mail: michaela.landsmann(at)pbi-deutschland.de 

Telefon: 040 / 38 90 437-17

Buchhaltung

Birgit Beisel

Ansprechpartnerin für: Buchhaltung

Berufliche Ausbildung: Dipl.-Sozialwirtin, Industriekauffrau

Bei pbi seit: Januar 1999

Über pbi: Es ist wichtig und richtig, dass sich pbi entgegen des allgemeinen Trends zur Vereinzelung für bedrohte Menschen einsetzt. Ich finde es toll, dass so viele Mitarbeiter_innen mit großem Engagement und zumeist ehrenamtlich zum Erfolg von pbi beitragen.

E-Mail: birgit.beisel(at)pbi-deutschland.de 


Bankverbindung

pbi – Deutscher Zweig e.V.
GLS Bank
IBAN: DE14430609672020406000
BIC: GENODEM1GLS