Veranstaltungsort: 

In sechs Online-Seminaren erläutern Menschenrechtsverteidiger_innen aus den pbi-Projektländern wie sie während der Corona-Pandemie arbeiten. Die virtuellen Treffen ermöglichen es, von pbi begleitete Menschenrechtsverteidiger_innen und ihre Situation vor Ort kennenzulernen.

In den von pbi UK organisierten Webinaren werden unter anderem folgende Themen vertieft: rechtliche Grundlagen und Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, Zugang zu Nahrung und Gesundheitsversorgung, Situation des informellen Sektors sowie die Rolle der Korruption und Fragilität des Rechtssystems.

Ein Online-Seminar dauert ungefähr 60 Minuten, ist in Englisch und Spanisch zugänglich und wird aufgenommen.

Informationen und Anmeldung

Web-Seminare von pbi UK► 03. Juni, 18:00 Uhr, Government and Grassroots Responses in Kenya

► 10. Juni, 18:00 Uhr, Defending human rights under lockdown in Latin America

► 17. Juni, 18:00 Uhr, Stories of Resilience, Hope and Solidarity

► 24. Juni, 18:00 Uhr, The legal community and environmental rights

► 01. Juli, 18:00 Uhr, Women’s rights during the pandemic

► 08. Juli, 18:00 Uhr, Protecting our future through corporate accountability

 

Die ersten fünf Online-Seminare sind mittlerweile auf Youtube zu sehen. Schauen Sie sie sich an!