Veranstaltungsort: 
Weitere Nachrichten zu folgenden Themen: 

Wir werden uns in diesem Seminar damit beschäftigen, wie wir Menschenrechts- und Friedensbildung mit Theatermethoden (Theater der Unterdrückten, Theater zum Leben und Puppentheater) verbinden können und wollen das vor allem durch praktische Übungen umsetzen.

Ziel ist es auch, auf diesem Wege neue Puppentheaterspieler_innen und Referent_innen für das Bildungsprojekt zu gewinnen.

Zeit: Samstag, den 3. Februar 2018, 10 bis 18 Uhr
Ort: Hamburg, der genaue Ort wird noch bekannt gegeben
Teilnahmebeitrag: 15 €, ermäßigt 10 €
Anmeldung bis zum 24. Januar

Anmeldungen und Rückfragen an Sarah Fritsch
E-Mail: sarah.fritsch(at)pbi-deutschland.de
Tel: 040 / 38 90 437-20

Wir freuen uns auf Euer Kommen und teilt gerne unsere Veranstaltungsankündigung auf Facebook!