Vortrag und Diskussion mit honduranischem Umweltverteidiger in Hamburg: #GuapinolResiste – Widerstand gegen den Eisenerzabbau in Honduras

Am 6. Dezember 2022 empfängt pbi den Umweltverteidiger Reynaldo Domínguez in der Hamburger Geschäftsstelle. Er ist Koordinator des Lokalkomitees der honduranischen Gemeinde Guapinol und Mitglied des Gemeindekomittees zur Verteidigung der Gemeingüter von Tocoa. Seine Organisation engagiert sich für den Schutz des Flusses Guapinol, welcher durch ein Bergbauprojekt verunreinigt wird. Reynaldo Domínguez wird über die aktuellen Entwicklungen im Kontext der Menschenrechts- und Umweltschutzsituation berichten.

Hamburg-Altona: Podcast "Making Space for Dialogue" - Wanderinstallation im Mercado

Das pbi-Bildungsprojekt erstellt gerade im Rahmen des Projekts „Making Space for Dialogue“ mehrere Podcast-Folgen, in denen Aktivist:innen aus den pbi-Projektländern über ihre Arbeit berichten. Die von pbi konzipierte Wanderinstallation des Podcasts bringt die globalen und lokalen Zusammenhänge von Menschenrechtsverletzungen in Klassenzimmer, Kitas und an öffentliche Orte. 

Vom 14. bis 19. November wird die Wanderinstallation im Mercado in Hamburg-Altona aufgebaut sein.

Hamburg: „All the Birds are Gone“ – Indigene Frauen erheben ihre Stimme gegen den Waldverlust in Westpapua

Die reichen Wälder Papuas, eine der artenreichsten Regionen der Erde, sind für die Agrarindustrie und die Bergbaukonzerne zur Nutzung und Abholzung freigegeben. Insbesondere Palmölkonzerne haben begonnen, große Teile der letzten unberührten Wälder abzuholzen. Durch diese Umweltzerstörung und den damit einhergehenden Landverlust werden die Lebensgrundlagen der indigenen Bevölkerung, die noch weitestgehend von der Subsistenzwirtschaft lebt, nach und nach vernichtet.

Weiterbildungsseminar in Hamburg: La paz por dentro – La paz por fuera / innerer Frieden - äußerer Frieden

Am 30. Oktober findet das Weiterbildungsseminar „La paz por dentro – La paz por fuera / innerer Frieden – äußerer Frieden“ in Hamburg statt.

Der Tag wird von der Theaterpädagogin und Performancekünstlerin Rosmery Schönborn gestaltet. Sie nimmt die Teilnehmenden auf einen Selbsterfahrungsprozess und stellt die Fragen: Was bedeutet für dich Heilung und innerer Frieden? Welche resilienten Strategien brauchst du, um politisch aktiv zu werden?

Filmreihe im Inselpark in Hamburg-Wilhelmsburg: Globales Open-Air Kino

Auch diesen Sommer laden wir zu fünf Filmabenden ein, draußen auf der Wiese neben der KulturKapelle. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Globale Gesundheit“. Ganz herzlich laden wir alle Interessierten auch zu den Kurzvorträgen vor den Filmen ein, um sich zu verschiedenen Themen zu informieren und Projekte kennenzulernen.

Bei Regen werden die Filme in der KulturKapelle gezeigt.

Hamburg-Wilhelmsburg: Nehmen Sie teil am vielfältigen Ferienprogramm im Lernort KulturKapelle

Auch dieses Jahr lädt der Lernort KulturKapelle alle Interessierten ein, zusammen kreativ, spielerisch und forschend für eine bessere Welt aktiv zu werden. Los ging es mit einem großen Fest mit Spiel- und Mitmachangeboten. Es folgen zwei Ausstellungen, verschiedene Workshops, Werkstätten und Schulangebote sowie eine Dialogabendreihe und das Globale Open-Air Kino zu unserem Jahresthema „Globale Gesundheit“.

Hamburg: Frühlingserwachen - Zusammen ins Neue, GRÜNE! 

Das Fest „Frühlingserwachen“ bildet in diesem Jahr den Saisonauftakt im Wilhelmsburger Inselpark. Wir freuen uns auf die Teilnahme mit weiteren Partner:innen aus Wilhelmsburg und Hamburg – Zusammen geben wir Nachhaltigkeit ein Fest!

Der Lernort Kulturkapelle bietet dieses Mal vier kreative Bildungsangebote für Kinder ab 4 Jahren an.

Seiten

RSS - Hamburg abonnieren