Lernort KulturKapelle

Lernort KulturKapelleGetragen wird der Lernort KulturKapelle von einem Trägerkreis verschiedener Organisationen, unter anderem pbi Deutschland. Gemeinsam ist ihnen der Fokus auf Globalem Lernen.

Kino im Inselpark in Hamburg-Wilhelmsburg: Globales Open-Air Kino 2021

Auch diesen Sommer laden wir zu fünf Filmabenden rund um das Thema „Taking care!? – Mitgefühl und globale Solidarität“ ein, draußen auf der Wiese neben der KulturKapelle. In Kurzvorträgen vor den Filmen und anschließendem Publikumsgespräch sind alle Interessierten eingeladen, sich zu informieren und Projekte kennenzulernen. Bei Regen werden die Filme in der KulturKapelle gezeigt.

Kreativer Fachtag: Eine Forschungsreise zu Gesellschaftsliebe

Am 10. und 11. September 2021 wird der Lernort KulturKapelle und der umliegende Park zur kreativen Forschungsinsel. Wir laden euch ein, mit uns zu erforschen, was Gesellschaftsliebe kann. Und was eventuell auch nicht.

Gemeinsam möchten wir einen Raum für Begegnung, Reflexion und Dialog schaffen. Wir freuen uns sehr, dass Kübra Gümüsay (Autorin von „Sprache und Sein“) am Freitag mit einer Lesung und anschließendem Gespräch auf unserer Reise dabei ist!

Puppet-Up: Mit Puppenspiel Konflikte gewaltfrei lösen lernen

Zusammen mit den FalkenFlitzern und dem Lernort Kulturkapelle aus Hamburg-Wilhemsburg und der Puppenspielerin Heike Kammer bieten wir an vier Tagen ein buntes Programm an Spiel-, Kletter-, Spring- und Bastelmöglichkeiten rund um das Thema „Konflikte gewaltfrei lösen“ an. Heike Kammer wird mit den Kindern unter anderem Socken-Puppen basteln und das Puppenspiel „Karotte der Freundschaft“ aufführen, in dem es um Freundschaft, Konflikte und Versöhnung geht. Die Kinder lernen dabei, wie sie gemeinsam und gewaltfrei Konflikte lösen können.

Online-Workshop: Wie geht es den Kindern in Guatemala & El Salvador? – Zur Lage der Kinderrechte in Lateinamerika in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Kinderrechte gelten für jedes Kind weltweit. Sie wurden 1979 von den Vereinten Nationen als UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Bei der Umsetzung dieser Rechte gibt es weltweit große Unterschiede. Die Corona Pandemie erschwert die Umsetzung der Kinderrechte, Schulen wurden und sind geschlossen, Eltern haben zum Teil ihre Arbeit verloren und können so ihre Versorgungsrolle nicht mehr erfüllen.

5-tägiger Workshop für Kinder in Hamburg: „Puppenspiel erforscht Kinderrechte“

Bei dem Workshop werden die teilnehmenden Kinder auf spielerische Weise an das Thema Kinderrechte herangeführt. Zusammen mit der Puppenspielerin Heike Kammer basteln sie Sockenpuppen, entwickeln eigene Szenen und werden selbst Puppenspieler_innen. Eine Szenen-Collage wird am Ende der Woche den Eltern und Freunden präsentiert. Eingeladen sind mutige und kreative Kinder von 6 bis 9 Jahren.

Seiten

RSS - Bildungsprojekt abonnieren