Kolumbien

Honduras/Kolumbien/Guatemala/Mexiko: Neue Folgen der Podcastreihe "Voces de la Tierra"

29.02.2024 – Die Podcastreihe „Voces de la Tierra“ (Stimmen der Erde) ist eine Zusammenarbeit zwischen pbi, der Journalistin Laura Casielles und dem unabhängigen Online-Radiosender Carne Cruda, deren Ziel es ist, die Widerstandsbewegungen in Lateinamerika sichtbar zu machen, die Arbeit der Aktivist:innen zu würdigen und ihren Stimmen Gehör zu verschaffen.

Kolumbien: Im Einsatz für die Gerechtigkeit - Interview mit Reinaldo Villalba Vargas

27.12.2023 – In einer Welt, in der es oft schwierig ist, der Gerechtigkeit zum Durchbruch zu verhelfen, setzt sich der Rechtsanwalt und Menschenrechtsverteidiger Reinaldo Villalba Vargas gegen die anhaltenden systematischen Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien ein. Als Anwalt der Corporación Colectivo de Abogados José Alvear Restrepo (CCAJAR) steht Reinaldo an vorderster Front im Kampf für Gerechtigkeit.

Kolumbien: Der gefährliche Kampf für die Rechte der Kleinbäuer:innen und den Amazonas

25.10.2023 – Inmitten des idyllisch anmutenden Amazonasgebietes erhält Jani Silva Morddrohungen. In der Perla Amazónica, einem kleinbäuerlichen Reservat im kolumbianischen Amazonas, treffen verschiedene Interessensgruppen gewaltvoll aufeinander. Die lokalen Gemeinschaften leiden stark darunter. Jani Silva setzt sich für deren Selbstbestimmung ein und rückt dadurch ins Visier der unterschiedlichen Gruppierungen, die um die Macht in der Region kämpfen.

Filmvorführung und Diskussion in Frankfurt am Main: Hijos del Viento

Das Red Colombia Rhein-Main lädt am 28. September zur Vorführung des Films “Hijos del Viento” mit anschließender Diskussion ein.

In dem Dokumentarfilm erzählen drei Mütter und ein ehemaliger Soldat von ihrem Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit in Fällen von “Falsos Positivos” in Kolumbien: Menschen, die wehrlos vom Militär getötet und dann als im Kampf gefallene Guerillakämpfer:innen präsentiert wurden.

Presseerklärung von Mitgliedsorganisationen der Deutschen Menschenrechtskoordination Kolumbien: Bundesregierung muss Menschenrechte ins Zentrum von Klimabündnis stellen

14.06.2023 – Am 16. Juni trifft Kolumbiens Präsident Gustavo Petro Bundeskanzler Olaf Scholz in Berlin. Deutsche Menschenrechtsorganisationen und Hilfswerke appellieren an Kanzler Scholz, Präsident Petro bei seinem Besuch umfassende Unterstützung für eine menschenrechtskonforme und ökologisch-sozial gerechte Energiewende zuzusagen und ihn aufzufordern, Straflosigkeit in Kolumbien konsequenter zu bekämpfen.

Kolumbien: Óscar Ramírez Puerta - Der Kampf für Rechte und Frieden

14.06.2023 – Letzte Woche begrüßte pbi UK den kolumbianischen Menschenrechtsverteidiger Óscar Ramírez Puerta in London, wo er sich mit Anwält:innen, Parlamentarier:innen und Vertreter:innen von Nichtregierungsorganisationen und Regierung traf, um sie zu ermutigen, eine Veränderung der kolumbianischen Polizeiarbeit und das Streben nach „totalem Frieden“ zu unterstützen.

Seiten

RSS - Kolumbien abonnieren