Bonn/Siegburg: pbi ist mit einem Stand bei der Fachmesse „ENGAGEMENT WELTWEIT“

Sie fragen sich, welche Engagementmöglichkeiten es in der entwicklungspolitischen Arbeit im In- und Ausland für Sie geben könnte? Sie würden gerne Ihre Jobmöglichkeiten bei nationalen und/oder internationalen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, der humanitäre Hilfe oder der Friedensarbeit ausloten? Sie möchten kritische Nachfragen stellen können? Und am liebsten möchten Sie dabei auf authentische Erfahrungsberichte von Ehemaligen zurückgreifen können?

Bonn: Vorführung des Films "Chocolate de Paz" (span. mit dt. Untertiteln / 56min / Regie: Gwen Burnyeat und Pablo Mejía Trujillo)

Die Friedensgemeinde San José de Apartadó in Kolumbien weigert sich seit ihrer Gründung 1997 Partei für eine der im bewaffneten Konflikt beteiligten Gruppen zu ergreifen – Paramilitärs, Guerillagruppen oder die Armee – und kämpft mit gewaltfreien Mitteln für ein Leben in Frieden. Mehr als 250 Mitglieder der Friedensgemeinde und Zivilisten, die in der Gegend wohnten, sind seitdem getötet worden oder gewaltsam verschwunden.

Vortrag in Bonn: Internationale Friedens- und Menschenrechtsarbeit in Lateinamerika 

Wer sich in Lateinamerika für Menschenrechte einsetzt, sich gegen Umweltzerstörung und Ausbeutung zur Wehr setzt wird, nicht selten mit Gewalt bedroht, entführt oder ermordet. Mit Filmclips und Bildschirmpräsentationen berichtet Heike Kammer von ihren Erfahrungen und den Herausforderungen gewaltfreien Widerstands in Guatemala, Mexiko und Kolumbien.

RSS - Bonn abonnieren