Regionalgruppen in Deutschland

Die Regional­gruppen arbeiten gemeinsam mit der pbi-Geschäftsstelle in Hamburg an vielfältigen Aufgaben und vertreten pbi auf regionaler Ebene: Sie informieren die Gesellschaft sowohl über die Arbeit in den Projektländern als auch in der deutschen Ländergruppe, organisieren Veranstaltungen, nehmen an Aktionen und Kampagnen teil, sprechen interessierte Menschen an, werben für eine aktive Mitarbeit, akquirieren Spenden und vieles mehr.

In vielen anderen Teilen Deutschlands sind bisher noch keine Initiativen ergriffen worden, weitere Regional­gruppen zu gründen, obwohl es sehr viele Interessierte gibt. Sollte jemand Lust haben, diese Ange­legenheit in die Hand zu nehmen und in seiner Region eine weitere Gruppe aufzubauen, so steht die pbi-Geschäftsstelle selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.
 

Regionalgruppe Berlin

Was machen wir bei unseren Treffen?
Alle politischen Fäden laufen in Berlin zusammen, der größten deutschen Stadt mit Regierungssitz und Vertretungen diverser NGOs. Aus diesem Grund ist es für pbi bedeutsam, gerade hier mit einer tatkräftigen Regionalgruppe präsent zu sein. So halten wir Kontakt zu strategisch wichtigen Organisationen wie Kolko (Menschenrechtskoordination Kolumbien) oder Watch Indonesia. Auch nehmen wir an Lobby­gesprächen und an politischen oder anderweitigen Netzwerktreffen teil. Wir begleiten z. B. ausreisende Freiwillige bei Besuchen ins Auswärtige Amt oder zu Gesprächen mit Bundestagsabgeordneten. Regelmäßig gestalten wir auch Besuche von Menschenrechts­gruppen aus den pbi-Projektländern, um ihren Anliegen Gehör zu verschaffen. Wichtige Eckpunkte unserer Jahresplanung stellen darüber hinaus die Ausrichtung von Informations- oder Weiterbildungsseminaren zu pbi-Themen dar. Über öffentlichkeits­wirksame Aktionen, z. B. mittels Filmabenden oder Infoständen, werben wir für die Arbeit von pbi und suchen neue Freiwillige. Zwischen den Treffen halten wir regen Kontakt über unseren Email-Verteiler.

Wann und wo treffen wir uns?
Die Berliner Regionalgruppe trifft sich sich zur Zeit unregelmäßig, normalerweise in Kreuzberg oder Neukölln. Wenn ihr mit dazu kommen wollt, meldet euch bei Bente (Kontakt siehe unten). Wir freuen uns über jede_n Interessierte_n.

Kontakt: Bente Hansen
E-Mail: regionalgruppe-berlin(at)pbi-deutschland.de 
 

Regionalgruppe Hamburg

Veranstaltung mit der LGBTIQ-Aktivistin Frenessys Sahory Reyes der Organisation ArcoirisWas machen wir auf unseren Treffen?
Eine Hauptaufgabe ist die Öffentlichkeitsarbeit in Hamburg. Wir initiieren und beteiligen uns an vielfältigen Veranstaltungen. Auf unseren Treffen steht somit viel Planung sowie Organisatorisches auf dem Programm. In Kleingruppen erarbeiten wir Vorträge, konzipieren Veranstaltungen und Infostände oder erstellen Werbemittel. Zurück­gekehrte Freiwillige aus den Projektländern sowie Menschen­rechtsaktivist_innen, die Hamburg besuchen, laden wir oftmals zu unseren Treffen ein. Es ist schön, die Menschen, die wir mit unserer Begleitung schützen, persönlich kennen zu lernen und viel von ihrer Arbeit zu erfahren.

Ausgewählte Aktionen unserer Gruppe
Wir organisieren die in Hamburg jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihen zu Lateinamerika (Romerotage und Lateinamerikatage) mit. Die pbi-Aktionen im Rahmen dieser Veranstaltungsreihen sind ganz unterschiedlich: Theater, Filme, Ausstellungen und Theaterworkshops oder eine Fiesta.

Mit Infoständen und dem Puppen­theater sind wir auf Stadtteilfesten wie der altonale, dem Methfesselfest oder dem Kirchentag vertreten. Einzelne Infostände werden individuell von uns geplant. Hier ist viel Kreativität und praktische Umsetzung gefragt.

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns im pbi-Büro (Bahrenfelderstraße 101a, Hamburg-Altona).
Bei Interesse an einer Mitarbeit in der Regionalgruppe meldet euch einfach bei uns.

Eure Regionalgruppe Hamburg
E-Mail: pbi-rg-hamburg(at)listen.jpberlin.de
 

Regionalgruppe Köln-Bonn

Die Regionalgruppe Köln-Bonn feiert ihr 10-jähriges BestehenWas machen wir bei unseren Treffen?
Bei unseren Treffen behandeln wir ganz unterschiedliche Punkte. Aufgrund des Umstandes, dass wir immer wieder neue interessierte Gesichter in unserem Kreise haben, nutzen wir unsere Zusammenkünfte auch, um unseren eigenen Informationsstand über pbi und die aktuellen Projekte zu verbessern. Des Weiteren gibt es regelmäßig eine Vielzahl von Aktivitäten zu organisieren, wie beispielsweise Rundreisen von Rückkehrer_innen, pbi-Seminare, Infostände, Spendenaktionen usw.. Nicht zuletzt bieten unsere Treffen auch eine Möglichkeit, uns mit den theoretischen Hintergründen von pbi, wie z. B. Gewaltlosigkeit oder Konsensfindung auseinander zu setzen. Natürlich sind wir aber auch für weitere Anregungen und Ideen für die Gestaltung eines Abends offen.

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19 Uhr nach wie vor dort, wo alles begann: im „Allerweltshaus Köln“, Körnerstraße 77, 50823 Köln-Ehrenfeld. Bei Bedarf treffen wir uns im kleinen Kreis auch häufiger.

Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch doch einfach kurz bei folgender Kontaktperson oder kommt einfach bei einem unserer Treffen vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

Eure Regionalgruppe Köln-Bonn
 

Kontakt: Heidrun Wittkowski
E-Mail: regionalgruppe-koeln(at)pbi-deutschland.de
Tel.: 0221 / 99201214

oder

Detlef Mrosk
Tel.: 0162 / 7699977
 

Regionalgruppe München

Was machen wir?
Einmal im Jahr organisieren wir den pbi-Infotag in München. Zudem laden wir ehemalige Freiwillige aus den Projekten für Vortragsveranstaltungen, die wir ebenfalls planen und organisieren, ein. Neben den organisatorischen Aufgaben ist Pressearbeit dabei ebenso wichtig wie die Gestaltung von Flyern und deren Verteilung sowie das Halten eigener Vorträge. Bei diversen Veranstaltungen in München oder anderen bayerischen Städten sind wir mit Infoständen vertreten. Mindestens ein Mal im Jahr organisieren wir außerdem für das Bildungsprojekt von pbi Deutschland Workshops und Puppentheater­aufführungen an Schulen und Kindergärten. Die Regionalgruppe ist Mitglied im Nord Süd Forum München e.V. und beteiligt sich aktiv an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen, die der Verein für und mit seinen Mitgliedsgruppen plant — etwa im Rahmen der Aktionswoche „Münchner Tage der Menschenrechte“ oder der Vortragsreihe „EineWeltReise“.

Ihr wollt euch engagieren?
Wenn Ihr Euch für pbi interessiert und Euch für Menschenrechte und Frieden engagieren wollt, meldet Euch doch einfach per E-Mail bei unserer Ansprechpartnerin. Gerne können wir einen Termin für ein erstes Gespräch und/oder persönliches Kennenlernen vereinbaren. Feste Termine für unsere Gruppen-Meetings gibt es momentan leider nicht, da der Großteil von uns außerhalb Münchens bzw. im Ausland lebt. Meistens sprechen wir uns per E-Mail oder per Skype-Call ab, persönliche und regelmäßige Treffen sind zukünftig aber wieder geplant.

Eure Regionalgruppen in Bayern

Kontakt: Michaela Stemplinger
E-Mail: regionalgruppe-bayern(at)pbi-deutschland.de
 

Regionalgruppe Rhein-Main

Menschenrechtsorganisation peace brigades international (pbi) - Regionalgruppe Rhein-Main

Was machen wir bei unseren Treffen?
Momentan gestalten wir unsere Treffen zweigeteilt. Wichtig sind als erstes immer die organisatorischen Dinge, wie unsere geplanten Aktionen und Veranstaltungen, zum Beispiel Infostände, Vorträge, Lesungen, Spendenflohmärkte. Zentrale Veranstaltung bei uns ist unser jährliches Infoseminar. Was wir genau machen und planen hängt sehr viel von den Ideen, dem Einsatz und der Anzahl der Mitglieder der Regionalgruppe ab. Die Veranstaltungen finden im Rhein-Main Gebiet (zum Beispiel Frankfurt, Mainz, Wiesbaden, Darmstadt) statt. Im Anschluss an das Organisatorische wollen wir uns aber auch immer inhaltlich auseinander setzen und haben daher eine Liste mit Themen (zum Beispiel Prinzipien, Themen des Bundestreffens, etc.), von denen wir bei jedem Treffen eines als Schwerpunkt nehmen und uns zu diesem frei austauschen.

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns immer am 13. jeden Monats in der Regel in Frankfurt. Grundsätzlich kann es aber in andere Orten des Rhein Main Gebietes sein, abhängig davon wo die aktuellen Mitglieder herkommen.

Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch einfach kurz bei den unten genannten Ansprechpartner_innen und erkundigt Euch nach Ort und Uhrzeit des nächsten Termins. Wir freuen uns immer sehr über neue Gesichter und frische Ideen und Ansichten!

Eure Regionalgruppe Rhein-Main
 

Kontakt

Gesamte Gruppe
E-Mail: regionalgruppe-rheinmain(at)pbi-deutschland.de

oder

Barbara Heiland
Tel.: 0178 / 26 93 572
E-Mail: bheiland44(at)yahoo.com