Regionalgruppen in Deutschland

Die Regional­gruppen arbeiten gemeinsam mit der pbi-Geschäftsstelle in Hamburg an vielfältigen Aufgaben und vertreten pbi auf regionaler Ebene: Sie informieren die Gesellschaft sowohl über die Arbeit in den Projektländern als auch in der deutschen Ländergruppe, organisieren Veranstaltungen, nehmen an Aktionen und Kampagnen teil, sprechen interessierte Menschen an, werben für eine aktive Mitarbeit, akquirieren Spenden und vieles mehr.

In vielen anderen Teilen Deutschlands sind bisher noch keine Initiativen ergriffen worden, weitere Regional­gruppen zu gründen, obwohl es sehr viele Interessierte gibt. Sollte jemand Lust haben, diese Ange­legenheit in die Hand zu nehmen und in seiner Region eine weitere Gruppe aufzubauen, so steht die pbi-Geschäftsstelle selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.
 

Veranstaltung mit der LGBTIQ-Aktivistin Frenessys Sahory Reyes der Organisation ArcoirisWas machen wir auf unseren Treffen?
Eine Haupt­aufgabe ist die Öffentlichkeits­arbeit in Hamburg. Wir initiieren und beteiligen uns an viel­fältigen Veranstaltungen. Auf unseren Treffen steht somit viel Planung sowie Organisa­torisches auf dem Programm. In Klein­gruppen erarbeiten wir Vorträge, konzipieren Ver­anstaltungen und Info­stände oder erstellen Werbe­mittel. Zurück­gekehrte Frei­willige aus den Projekt­ländern sowie Menschen­rechtsaktivist:innen, die Hamburg besuchen, laden wir oftmals zu unseren Treffen ein. Es ist schön, die Menschen, die wir mit unserer Begleitung schützen, persönlich kennen zu lernen und viel von ihrer Arbeit zu erfahren.

Ausgewählte Aktionen unserer Gruppe
Wir organisieren die in Hamburg jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihen zu Lateinamerika (Romerotage und Lateinamerikatage) mit. Die pbi-Aktionen im Rahmen dieser Veranstaltungsreihen sind ganz unterschiedlich: Theater, Filme, Ausstellungen und Theaterworkshops oder eine Fiesta.

Mit Infoständen und dem Puppen­theater sind wir auf Stadtteilfesten wie der altonale, dem Methfesselfest oder dem Kirchentag vertreten. Einzelne Infostände werden individuell von uns geplant. Hier ist viel Kreativität und praktische Umsetzung gefragt.

Eure Regionalgruppe Hamburg
E-Mail: info(at)pbi-deutschland.de
 

Regionalgruppe Berlin

Was machen wir bei unseren Treffen?
Alle politischen Fäden laufen in Berlin zusammen, der größten deutschen Stadt mit Regierungssitz und Vertretungen diverser NGOs. Aus diesem Grund ist es für pbi bedeutsam, gerade hier mit einer tatkräftigen Regionalgruppe präsent zu sein. So halten wir Kontakt zu strategisch wichtigen Organisationen wie Kolko (Menschenrechtskoordination Kolumbien) oder Watch Indonesia. Auch nehmen wir an Lobby­gesprächen und an politischen oder anderweitigen Netzwerktreffen teil. Wir begleiten z. B. ausreisende Freiwillige bei Besuchen ins Auswärtige Amt oder zu Gesprächen mit Bundestagsabgeordneten. Regelmäßig gestalten wir auch Besuche von Menschenrechts­gruppen aus den pbi-Projektländern, um ihren Anliegen Gehör zu verschaffen. Wichtige Eckpunkte unserer Jahresplanung stellen darüber hinaus die Ausrichtung von Informations- oder Weiterbildungsseminaren zu pbi-Themen dar. Über öffentlichkeits­wirksame Aktionen, z. B. mittels Filmabenden oder Infoständen, werben wir für die Arbeit von pbi und suchen neue Freiwillige. Zwischen den Treffen halten wir regen Kontakt über unseren Email-Verteiler.

Wann und wo treffen wir uns?
Treffen der Berliner Regionalgruppe finden frühestens wieder ab Juni statt.

E-Mail: info(at)pbi-deutschland.de
 

Regionalgruppe Köln-Bonn

Die Regionalgruppe Köln-Bonn feiert ihr 10-jähriges BestehenWas machen wir bei unseren Treffen?
Bei unseren Treffen behandeln wir ganz unterschied­liche Punkte. Aufgrund des Umstandes, dass wir immer wieder neue interessierte Gesichter in unserem Kreise haben, nutzen wir unsere Zusammen­künfte auch, um unseren eigenen Informations­stand über pbi und die aktuellen Projekte zu verbessern. Des Weiteren gibt es regel­mäßig eine Viel­zahl von Aktivitäten zu organisieren, wie beispielsweise Rundreisen von Rückkehrer:innen, pbi-Seminare, Infostände, Spenden­aktionen usw.. Nicht zuletzt bieten unsere Treffen auch eine Möglichkeit, uns mit den theoretischen Hinter­gründen von pbi, wie z. B. Gewalt­losigkeit oder Konsens­findung auseinander zu setzen. Natürlich sind wir aber auch für weitere Anregungen und Ideen für die Gestaltung eines Abends offen.

Wann und wo treffen wir uns?
Die Treffen finden jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Allerweltshaus statt. Wenn Ihr Interesse habt, vorbeizukommen, sagt bitte vorab kurz per E-Mail Bescheid. Wir freuen uns auf Euch!

Eure Regionalgruppe Köln-Bonn
 

Kontaktpersonen:

Michael Kettelhoit
E-Mail: regionalgruppe-koeln(at)pbi-deutschland.de

oder

Detlef Mrosk
Tel.: 0162 / 7699977
 

Regionalgruppe Rhein-Main

Menschenrechtsorganisation peace brigades international (pbi) - Regionalgruppe Rhein-MainWas machen wir bei unseren Treffen?
Zuerst früh­stücken wir zusammen und tauschen da schon auch mal Informationen aus.

Dann besprechen wir die anstehenden Vorhaben. Wir zeigen unter anderem Filme zu pbi und den pbi-Projektländern, organisieren Vorträge zur pbi-Arbeit, machen ein Mal im Jahr ein Info­seminar für Neu­einsteiger:innen und hier und da einen Info­stand, einen Work­shop oder einen Flohmarkt­stand.

Uns ist auch wichtig, inhaltlich zu arbeiten. Bei unseren Treffen setzen wir uns mit den Prinzipien von pbi auseinander oder diskutieren aktuelle Fragen, die etwa aus den Erfahrungen im Projekt­einsatz entstehen, zum Beispiel Fragen zur Gewalt­freiheit, zur Nicht­parteinahme oder zum zivilen Friedens­dienst (ZFD).

Wann und wo treffen wir uns?
Wir treffen uns zur Zeit ca. alle 6 Wochen, Samstags um 10 Uhr zum gemeinsamen brunchen bei jemand von uns zu Hause, also irgendwo im Rhein-Main-Gebiet.

Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch einfach kurz bei den unten genannten Ansprechpartner:innen und erkundigt Euch nach Ort und Uhrzeit des nächsten Termins. Wir freuen uns immer sehr über neue Gesichter und frische Ideen und Ansichten!

Eure Regionalgruppe Rhein-Main
 

Kontakt

Gesamte Gruppe
E-Mail: regionalgruppe-rheinmain(at)pbi-deutschland.de

oder

Matthias Richter
Tel.: 06151 / 130929
E-Mail: matthias.da(at)posteo.de

 

Regionalgruppe Bayern

Die Regionalgruppe MünchenWas machen wir?
Im Moment gibt es leider keine feste Gruppe an Menschen, die in Bayern regelmäßig in der Regional­gruppe mitarbeiten. Dennoch planen und organisieren engagierte Ehren­amtliche in Kooperation mit der Hamburger Geschäfts­stelle oder der Regional­gruppe Rhein-Main Veranstaltungen, Workshops oder Puppen­theater­aufführungen in Bayern, insbesondere in München, Nürnberg und Passau. So laden wir beispiels­weise ehemalige Frei­willige aus den Projekten für Vortrags­veranstaltungen oder Inter­views ein oder beteiligen uns mit Info­ständen an Messen oder Events. Nach Mög­lichkeit organisieren wir einmal im Jahr einen Infotag in München, um die Arbeit, die Prinzipien und Projekte der inter­nationalen Organi­sation vorzustellen und zukünftigen Friedens­freiwilligen und -fachkräften den ersten Schritte in die Organisation zu ermöglichen. Die Regional­gruppe ist Mitglied im Nord Süd Forum München e.V. und beteiligt sich aktiv an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen, die der Verein für und mit seinen Mitglieds­gruppen plant etwa im Rahmen des Themensjahrs „Menschenrechte“ oder der Vortragsreihe „EineWeltReise“.

Ihr wollt euch engagieren?
Wenn Ihr Euch für die Arbeit und Prinzipien von pbi interessiert und Euch für Menschenrechte und Frieden engagieren wollt, meldet Euch doch einfach per E-Mail bei unserer Ansprechpartnerin. Feste Termine für Treffen gibt es im Moment leider nicht, die Möglichkeit einer aktiven Mitarbeit besteht aber weiterhin mit einer Vielzahl an Möglichkeiten (Planung und Organisation von Vorträgen und Workshops, Betreuung von Infoständen, regionale Pressearbeit, regionale Netzwerkarbeit, Spendenfundraising, Akquise von Kontakten für das Bildungsprojekt, Planung und Durchführung von Aktionen und Events, uvm.). 

Wenn Ihr gemeinsam mit Freund:innen oder Kolleg:innen Interesse daran habt, die Regionalgruppe wieder als feste Gruppe mit regelmäßigen Treffen ins Leben zu rufen, meldet euch ebenfalls bei unserer Ansprechpartnerin. Gemeinsam können wir etwas auf die Beine stellen! 

Eure Regionalgruppen in Bayern

Kontakt: Michaela Stemplinger
E-Mail: regionalgruppe-bayern(at)pbi-deutschland.de

^ zum Seitenanfang