Weitere Nachrichten zu folgenden Themen: 

18.05.2017 — Unsere Veranstaltung Ende März in der Roten Flora war ein voller Erfolg! Zusammen mit Amnesty International, BUKO, mujeres sin fronteras, Café Libertad, und DJ bombombum haben wir mit vielen Menschen den Film „Chocolate de Paz“ gesehen und anschließend eine tolle Party gefeiert.

In dem Film werden die Geschichte und der Widerstand der Friedensgemeinde San José de Apartado aus Kolumbien gezeigt, die dieses Jahr ihr 20jähriges Bestehen feiert. Die Gemeinde weigert sich, Partei für eine der im bewaffneten Konflikt beteiligten Gruppe zu ergreifen – Paramilitärs, Guerillagruppen und Armee – und kämpft mit gewaltfreien Mitteln für ein Leben in Frieden. Seit 1999 wird die Gemeinde von pbi begleitet.

Das Bildungsprojekt wird den Film auch bei zukünftigen Bildungsveranstaltungen wie Workshops oder Vorträgen mit Jugendlichen und Erwachsenen zeigen. Die Regisseure Gwen Burnyeat und Pablo Mejía Trujillo haben pbi den Film auch zur Verfügung gestellt. Wer Interesse hat den Film zu zeigen, kann sich mit uns in Verbindung setzen.

Bild: Solidarischer Gruß aus Hamburg an die Friedensgemeinde San José de Apartado in Kolumbien