30.06.2017 — peace brigades international ist eine internationale Friedens- und Menschenrechtsorganisation, die sich seit mehr als dreißig Jahren erfolgreich für die gewaltfreie Bearbeitung von Konflikten einsetzt. In der Geschäftsstelle in Hamburg koordiniert ein elfköpfiges Team die Unterstützung der Projekte, die Advocacy- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Menschenrechtsbildung in Deutschland. pbi bietet spannende und interessante Aufgaben in einem internationalen Umfeld.

Aufgaben:

Die Aufgabengebiete in der Öffentlichkeitsarbeit umfassen redaktionelle Aufgaben, Koordination ehrenamtlicher Aktivitäten, Veranstaltungsorganisation, Pressearbeit sowie Büroorganisation. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, persönliche Fähigkeiten bei pbi einzubringen – Ideen und Kreativität sind herzlich willkommen! Grundsätzlich wird erwartet, bei Bedarf auch andere Bereiche von pbi zu unterstützen (insbesondere Bildungsprojekt).
 

Einsatzbereiche:

  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit in den Bereichen Print- und Onlinemedien, z.B. durch redaktionelle Arbeiten, Aktualisierung von Materialien, Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung der Pressearbeit, Pflege der Fotodatenbank
  • Aktive Teilnahme an pbi-Veranstaltungen z.B. pbi-Bundestreffen, Informations- und Weiterbildungsseminare
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Aktivitäten in den Regional- und Arbeitsgruppen
  • Unterstützung der Büroorganisation wie z.B. Datenpflege, Materialbestellung, Bearbeitung von Anfragen, Telefondienst
  • Mitarbeit im Bildungsprojekt

Voraussetzungen:

  • Gute Deutschkenntnisse und guter schriftlicher Ausdruck
  • PC-Kenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an Menschenrechtsarbeit und an Mitarbeit in ehrenamtlichen Strukturen
  • Mindestalter von 27 Jahren

Was wir bieten:

Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einer NGO, Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und einem netten, offenen Team, Gestaltungsmöglichkeiten und Flexibilität. Die Mitarbeit wird mit 400€ im Monat vergütet. Die Sozialversicherung wird von pbi übernommen.

pbi ist als Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes anerkannt. Die Beschäftigung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der entsprechenden finanziellen Mittel. Bewerbungen (ohne Foto) bis zum 10. Juli 2017 bitte per Email an: michaela.landsmann@pbi-deutschland.de