Heike Kammer

Ansprechpartnerin für: Friedenserziehung mit Puppentheater (insbesondere für Grund- und Vorschulen), Theaterworkshops, Vorträge über Erfahrungen als pbi-Freiwillige in Mexiko (SIPAZ) und Guatemala

Berufliche Ausbildung: Landwirtschaft, Kunsthandwerk, Ziviler Friedensdienst, Puppentheater, Einführung Theaterpädagogische Seminare

Bei pbi seit: 1987. Von 1987 bis 2004 als Freiwillige in den pbi-Teams in El Salvador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko (SIPAZ); 1999 Verleihung des Menschenrechtspreises der Stadt Weimar; 2005 und 2006 Rundreisen in Deutschland mit Vorträgen und Puppentheater; seit Februar 2007 Anstellung in der Geschäftsstelle zum Aufbau eines Projektes zur Friedenserziehung mit Methoden der Theaterpädagogik

Über pbi: Ich denke, meine 20 Jahre Friedensarbeit für und mit pbi sprechen für sich. pbi — Deutscher Zweig e. V. gibt mir nun die Möglichkeit, meine jahrelangen Auslandserfahrungen im Bereich zivile Konfliktbearbeitung für die Friedensarbeit in Deutschland zu nutzen. Von meiner letzten Station als Freiwillige in Mexiko habe ich das Puppentheater mitgebracht und möchte diese Methode in enger Zusammenarbeit mit dem pbi-Schulprojekt in Deutschland bekannt machen und etablieren.

E-Mail: milanomi2(at)yahoo.com 

Telefon: 0178 / 730 53 97

Buchungen der Puppentheateraufführungen und Workshops:

Telefon: 040 / 38 90 437- 0