Veranstaltungsort: 

Münchner Initiativen und Organisationen werden vom 1. bis 10. Dezember, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“, gemeinsam die Vielfalt der Menschenrechtsarbeit in München sichtbar machen. 

Münchner Tage der MenschenrechteIm Juli 2016 trafen sich Engagierte von 17 Münchner Gruppen bei der Aktionskonferenz „Menschen Rechte Leben – Wer sich in München wie engagiert“ im EineWeltHaus München und gründeten einen Arbeitskreis zur Durchführung des „Münchner Tag der Menschenrechte“ im selben Jahr. Das Interesse an der Thematik war so groß, dass die Organisatoren und Unterstützenden sich entschlossen haben, den geplanten Aktionszeitraum in diesem Jahr auf mehrere Tage auszuweiten.

Die Koordination der Aktionstage übernimmt auch dieses Jahr das Nord Süd Forum München e.V..

Mehr über das genaue Programm erfahren Sie in den nächsten Wochen hier oder auf der Website der „Münchner Tage der Menschenrechte“.

Vielleicht haben Sie ja auch selbst Interesse daran, mitzumachen und die Aktionswoche zu unterstützen. Dann setzen Sie sich einfach mit dem „Arbeitskreis Münchner Tage der Menschenrechte“ in Kontakt:
>> Aufruf Münchner Tage der Menschenrechte